Letzter Artikel

Teil 4: Patzig zu Besuch beim Partyservice vom Küchengott

Auf den Dessert muss man manchmal auch länger warten, dafür ist er um so leckerer....

Hier gehts zum Video

Letzte Tweets

? Dr. Eckart v. :"der beste Weg, auch nach seinem Tod andere Menschen glücklich zu machen". Davor wäre auch gut ;-)
Das 11. Gebot: Du sollst Gott nicht langweilen! ( aus " SeelenGevögelt Manifest für das Leben" von Veit Lindau)
"Wer zur Quelle gelangen will..., muss gegen den Strom schwimmen" (Hermann Hesse). Jawoll, der Hermann weiß wat Sache ist!
Was hätte diesen Philippino wohl mehr geschmerzt? Seine Kreuzigung, oder selbige ohne ? Na denn frohe Ostern http://t.co/gJKXR62810

Info

Pater Patzig, der sinnenfrohe Privatgeistliche, verzaubert die Menschen durch seine jovial-liebenswürdige, manchmal etwas provokante Art.

Pater PatzigEr sagt „was Gott verboten hat“ und begeistert durch unglaubliche Geschichten aus seinem bewegten Leben als Missionar auf Sansibar. Wider erwarten ist er auch „Wein,Weib und Gesang“ nicht abgeneigt und verblüfft durch sein, von der Amtskirche kritisch beäugtes Hobby: Die Zauberei.

Hautnahdichtdranspaß, Zauberkunst und Situationskomik vom Feinsten und natürlich mit Niveau.

Pater Patzig, dem transzendenten von Berufs wegen schon sehr zugetan, schreckt, mit seinen Aktionen auf der Bühne und der „freien Wildbahn“, auch vor mentaler Magie á la "Next Uri Geller“ nicht zurück. Er veranstaltet überall, wo man ihn braucht, oder „zum Teufel wünscht“, seinen „Heiligen Bim-Bam“.